Tanz, Theater mit Livemusik, 55 Minuten
schallundrauch agency und JOST25

Im Dschungel Wien

SA 05.04. 15.30 Uhr Premiere

Fledermäuse sind ein bisschen wie wir. Sie sind Säugetiere und hängen gerne zusammen ab, am liebsten heimlich und in Höhlen. Dort teilen sie Leckerbissen mit ihren Freund*innen. Sie sind urschnell, urschlau und sie lieben Schimpfwörter, die nur sie verstehen. Ich liebe Fledermäuse.

Alle anderen haben Angst vor ihnen. Weil sie Blut saugen – angeblich. Weil sie in der Dunkelheit unterwegs sind. Ich nehme meine Taschenlampe, schleiche durch die Wohnung und baue mir eine dunkle Höhle. Meine große Schwester besucht mich dort und erzählt mir, dass es Fledermäuse gibt, die Große Abendsegler heißen und dass sie in Baumhöhlen wohnen. Und ich weiß, dass ein Johann Strauss, der Sohn von einem anderen Johann Strauss, eine Operette geschrieben hat und sie „Die Fledermaus“ genannt hat. Darin kommen aber gar keine Fledermäuse vor, sondern nur ein Falke und ein Frosch. Die Musik mag ich. Wir tanzen dazu einen Fledermaustanz. Was, wenn dieser Johann Strauss selbst mit Fledermäusen tanzt?

FLEDERMÄUSE ist ein Stück der schallundrauch agency für ein junges Publikum ab 4 Jahren. Das Sozialleben und die Klänge der echten Fledermäuse treffen auf „Die Fledermaus“ von Johann Strauss und ihre Musik. Wie klingt das zusammen? Die Musiker*innen, Tänzer*innen und Performer*innen der schallundrauch agency erforschen Echo-Ortung, Ultraschall und Operetten, nehmen neue Frequenzen wahr, tanzen fliegend, ruhen kopfüber und bringen sich gegenseitig live das Geigespielen bei.

Von und mit: Gabriele Wappel, Janina Sollmann, Sara Wilnauer, Joachim Rigler, Michael Haller, Hannah Zauner, Martin Wax, Lena Obenaus, Silvia Auer und vielen anderen

Mit Unterstützung von: Stadt Wien und Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport